Ganzheitliche Farbberatung

Farben begleiten uns unser Leben lang. Die Sprache kennt viele Assoziationen zur Bedeutung und Stimmung der Farben: auf rosa Wolken schweben, rot vor Wut sein, gelb vor Neid, blau machen, reden ist Silber-schweigen ist Gold, grün ist die Hoffnung …
In der Ausbildung zur ganzheitlichen Farbberaterin werden Sie mittels Farben einen Weg zu innerer und äußerer Schönheit kreieren. Sie erfahren, wie Sie durch passende Farbanwendung die äußere Erscheinung mit dem inneren Wesen harmonisieren und so Selbstbewusstsein und Ausstrahlung auf einfache und schöne Art stärken können.
Jeder Mensch hat von Natur aus eine individuelle, harmonische Kombination seiner Haut-, Augen- und Haarfarbe. Es gibt verschiedene Ausprägungen der warmen oder kalten Pigmentierung. Die Bestimmung der individuellen Farbharmonie mittels Analysetüchern zeigt, welche Farben die persönlichen Vorzüge unterstreichen, indem sie sich in der Garderobe widerspiegeln. Sie lernen, wie Sie die Farben für Kleidung, Make-up und Haare richtig kombinieren und effektvoll einsetzen, damit die Ausstrahlung vitaler, frischer, präsenter, authentischer, ja häufig sogar erfolgreicher und kompetenter erscheint.
Farben haben nachweisbar Wirkung auf unser fest- und feinstoffliches Wesen und somit auf unsere Körper-Geist-Seele-Einheit. Unabhängig davon, welche Farben uns gut zu Gesicht stehen, brauchen wir auch ergänzende Farbenergien, die unser inneres Wesen reflektieren und nähren. Farben, die wir bevorzugen oder ablehnen, können viel aussagen über unsere Bedürfnisse, Potenzial, Entwicklungsschritte. In der Theorie wie auch der Selbsterfahrung erkunden wir mittels Farbsymbolik, Farbpsychologie und der Chakrenlehre die ganzheitliche Wirkung der zugehörigen 7 Farb- und Lebensthemen.

Ausbildungsinhalte ganzheitliche Farbberatung:

  • Theorie der Farbenlehre nach Itten
  • Praxis der Farbberatung nach dem erweiterten 4-Jahreszeiten-Modell mit 10 differenzierten Farbpersönlichkeiten anhand von Analyse- und Finaltüchern
  • Kleines Tages-Make-up dem Farbtyp entsprechend
  • Passende Haarfarben
  • Wertschätzende Gesprächsführung
  • Farbsymbolik; Farbpsychologie
  • Selbsterfahrung der 7 Lebensthemen und ganzheitlichen Farbbedeutung vor dem Hintergrund der Chakrenlehre
  • Meditation, Fantasiereisen, Sensitivitätsübungen zum Farberleben
  • Auswahl und Einsatz von Arbeitsmaterial

Die Ausbildung eignet sich ohne Vorkenntnisse für alle, die Freude am Thema Farbe haben, für in der Lebensberatung und im Wellnessbereich Tätige und besonders auch für Kosmetikerinnen, Visagistinnen, Friseurinnen.